Aktuelles

Einladung zum Gedenkwochenende:

90. Geburtstag von Erich Schickling (1924 - 2012)

15 Jahre Erich-Schickling-Stiftung in Eggisried

Samstag, den 3. Mai um 17 Uhr Gedenkveranstaltung in der Stiftung
Platzreservierung empfohlen! Tel. 08332-936424 info@schickling-stiftung.de

Programm:

Begrüssung der Gäste durch den Vorsitzenden des Förderkreises der Erich-Schickling-Stiftung Dr. Hermann Haisch, Altlandrat
Franz Schubert: „Arpeggione“-Sonate für Violoncello und Klavier
Grußwort von Dr. Florian Schuller, Direktor der Katholischen Akademie Bayern
Dr. Martin Brüske, Universität Fribourg: Festvortrag

„Traum - Schöpfung - Geheimnis:
Das Bild und seine Aufhebung im Blick auf Erich Schickling“

Prof. David Grigorian, Violoncello; Prof. Ludmilla Lissovaja, Klavier (München)

Sonntag, den 4. Mai um 11 Uhr Gottesdienst in der Krypta der Basilika Ottobeuren

Die Messe wird zelebriert von Abt Johannes Schaber OSB und Subprior Dr. Theodor Lutz OSB; musikalisch gestaltet von Hedwig Schöner, Gesang; Andreas Kellerer, Querflöte; Dr. Josef Miltschitzky, Orgel.
Das Meditationsbild des Nikolaus von der Flüe war für Erich Schickling der Ausgangspunkt und die Inspirationsquelle, als er 1987 für die Friedenskrypta der Basilika das Bruder-Klaus-Glasfenster mit den Schöpfungsgeheimnissen schaffen durfte.

Führungen immer sonntags um 15 Uhr
Geöffnet Freitag/Samstag 15-18 Uhr
Für Gruppen nach Vereinbarung

Veranstaltungen 2019

Flyer

Samstag, 6. Juli um 18 Uhr Visions de l’Amen von Olivier Messiaen

Freitag, 12. Juli um 19.30 Uhr Klangreise mit Markus Noichl