Aktuelles

Bis Ende Oktober finden die Führungen immer sonntags um 15 Uhr statt. Geöffnet Freitag/Samstag 15-18 Uhr.
Für Gruppen nach Vereinbarung, auch im Winter

Veranstaltungen 2019

Sonntag, 6. Oktober um 16.30 Uhr Musik nach der Führung mit dem Pianisten Brayden Drevlow

Entlang der Architektur

Sonntag, 28. April um 15 Uhr Rundgang mit Wort und Melodie
„…traumgesichtig erstehe die Erde“ (Antonie Schneider)
Beginnend am Eingang mit dem „Wolkenschiff“, dem Franziskus-Mosaik und der Gestalt der Pythia empfangen uns die Glocken vom Turm mit der Melodie Robert Schumanns und den visionären Dichterworten von Nikolaus Lenau. Die Blockflöte mit Tönen aus Joh. Seb. Bachs Kantate „Höchst erwünschtes Freudenfest“ empfängt uns in der Hauskapelle zur Betrachtung der Glasfenster. Vom Osterfenster geht es über die Günz zur Sonnenskulptur. Dort und zwischen den Bildern ertönt nochmals die Blockflöte des jungen Musikers und diesjährigen Händel-Preisträgers Andreas Kammenos. Lydia Maidl und Antonie Schneider begleiten den Rundgang und lassen da und dort das Wort aus dem Schweigen treten.

Treffpunkt: Hauskapelle