Aktuelles

Führungen und Besichtigungen

Veranstaltungsprogramm 2021

Projekt Spiritual Care und Kunst

Samstag, 23. Oktober um 14 Uhr Kunstgeschichtlicher Vortrag mit Dr. phil. Gertrud Roth-Bojadziev (Augsburg)

Anmeldung erforderlich!
info@schickling-stiftung.de
08332-936424

„Gesänge der Frühe“

Samstag, 1. Mai um 18 Uhr

Konzert mit der Pianistin und Moderatorin Dr. Arabella Pare
Werke von Schumann, Brahms und Liszt

Die Auswahl des Programmes steht dem Projektthema insofern nahe, als es den Lebensthemen Leid, Todesnähe, Trost und Lebensfreude nachspürt, so etwa in den Variationen über J.S. Bachs Kantatenthema „Weinen, Klagen, Zagen“, die Liszt wie Bach im Choral „Was Gott tut, das ist wohlgetan“ enden lässt. - Ausgerechnet sein letztes Klavierwerk an seiner Lebenswende zur Umnachtung nannte Schumann „Gesänge der Frühe“.

Livemitschnitt ohne Publikum in der Stiftung
https://www.youtube.com/watch?v=s0cDx352N8A&list=PLtBXVmJbclJhbBB7VcZwfTGtb-6UtCd6h