Aktuelles

Info Besichtigungen und Führungen

Wir wünschen Ihnen eine gute Adventszeit!

Mondnacht im Winter

Spanische Liebeslieder

Sonntag, 3. Juli um 11 Uhr Matinée

Robert Schumann: Spanisches Liederspiel op. 74 nach Emanuel Geibel Spanische Liebeslieder op. 138 Zwei Zyklen von Gesängen aus dem Spanischen für eine und mehrere Singstimmen mit Begleitung des Pianoforte/ Pianoforte vierhändig

Anna Carolina Coutinho, Sopran / Helena Donie, Mezzosopran / Zhuohan Sun, Tenor / Gabriel Rollinson, Bariton / Ulrike Meyer und Hartmut Höll, Klavier

Hartmut Höll war 1982 bis 1992 Liedpartner von Dietrich Fischer-Dieskau. Liederabende bei den Salzburger Festspielen, den Festivals von Edinburgh, Florenz, München, Berlin und Toyko, in der New Yorker Carnegie Hall begründeten die viel gerühmte Zusammenarbeit. Seit beinahe zwei Jahrzehnten begleitet er Renée Fleming bei Konzerten in Europa, Australien, Asien und den USA. Über vier Jahrzehnte ist er im Liedduo Mitsuko Shirai verbunden. Beide haben mit weltweiten Konzerten und ca. 60 CDs Maßstäbe der Liedinterpretation gesetzt. Unter den vielen weiteren Lied- und Kammermusikpartnern seien wenige benannt: Thomas Hampson, Christoph Prégardien, Jochen Kowalski, Hermann Prey, Jadwiga Rappé, Peter Schreier, Tabea Zimmermann, Eduard Brunner, Jörg Widmann.
Als Professor an der Hochschule für Musik Karlsruhe ist Hartmut Höll der jungen Künstlergeneration eng verbunden. Gastprofessuren und regelmässige Meisterklassen verbinden ihn mit Salzburg, Zürich, Helsinki, Shanghai. Seit 2007 ist Hartmut Höll Rektor der Hochschule für Musik Karlsruhe.

Eintritt 20 €, für Mitglieder des Förderkreises 15 €

Platzreservierung unter
info@schickling-stiftung.de
Tel. 08332-936424 oder 0171-9715083
Erich-Schickling-Stiftung, Eggisried 29 1/2, 87724 Ottobeuren
www.schickling-stiftung.de